Kurz gebloggt … zum Jahreswechsel 2022/23

Kurz gebloggt - Stücken bloggtKurz gebloggt… heute mit einer dringenden Aufforderung zur Maskenpflicht, einem geehrten Stückener, unglaublich vielen Terminen für 2023 und einem Rückblick auf das Jahr 2022 in Stücken.

Kurz informiert

  • Doch fangen wir zunächst mit einem Aufruf des Heimatvereins Stücken an. Halten Sie sich an die Maskenpflicht! Bevor uns jetzt die meisten für verrückt erklären oder als letzte Kohorte von Karl Lauterbach bezeichnen … der Aufruf gilt nur für den 4. Februar 2023 in der Zeit von 9 Uhr bis ca. 14 Uhr. Denn dann findet nach zwei Jahren Zwangspause endlich wieder der Stückener Fastnachtsumzug statt. Das traditionelle Zempern funktioniert halt nur dann richtig gut, wenn man seine Identität hinter einer Maske und einem Kostüm verbirgt. Also ab in den Keller oder auf den Dachboden, Altkleiderschränke und Kostümlager durchwühlt und ordentlich schick gemacht, für den ganz besonderen Stückener Feiertag. Wer noch keine Idee für eine Verkleidung hat, kann sich auch gern von den zahlreichen Fotos und Videos vergangener Jahre “inspirieren” lassen. Der abendliche Fastnachtstanz findet ebenfalls statt. Die “Banausen” sind für die musikalische Stimmung gebucht, und die Parkhalle wird im Januar “in Schuss” gebracht.
  • Kurz gebloggtBereits am kommenden Wochenende lädt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Stücken zum Knutfest auf die Wiese hinter dem Landhaus “Zu Stücken” ein. Am Vormittag des 7. Januars sammelt die Feuerwehr die Weihnachtsbäume im Dorf ein. Wer seinen Baum selbst zum Abbrennplatz bringt, erhält einen Gutschein für einen Glühwein.
  • Es gibt Hoffnung für den Spielplatz in der Siedlung am Weinberg. Wie berichtet, wurde bei der Lokalen Aktionsgruppe Fläming-Havel (LAG) die Verbesserung des örtlichen Spielplatzangebotes als Projekt seitens der Gemeinde Michendorf eingereicht. Ende November kam nun die Information, dass die notwendige Punktzahl für die Antragstellung beim Landesamt für Ernährung, Landwirtschaft und Flurneuordnung Brandenburg erreicht wurde. Die Gemeinde plant die Anmeldung des Fördermittelbedarfs bis Ende Februar 2023.
  • Im Einvernehmen mit dem Kita-Ausschuss wurden die Schließtage in der Kita Storchennest im neuen Jahr terminiert:
    • am Freitag, dem 3. März 2023 (Klausurtag)
    • am Donnerstag, dem 27. April 2023 und am Freitag, dem 28. April 2023 (Fortbildung)
    • am Mittwoch, dem 3. Mai 2023 (Klausurtag)
    • am Freitag, dem 19. Mai 2023 (Brückentag)
    • am Montag, dem 2. Oktober 2023 (Brückentag)
    • am Montag, dem 9. Oktober 2023 (Erste-Hilfe-Kurs)
    • am Montag, dem 30. Oktober 2023 (Brückentag)
    • von Mittwoch, dem 27. Dezember 2023 bis Freitag, dem 29. Dezember 2023 (Weihnachtsferien)
  • Für alle, die für die Terminplanung im kommenden Jahr auch gern die weiteren Veranstaltungen in der Gemeinde Michendorf berücksichtigen wollen, gibt es jetzt von der Gemeindeverwaltung den großen Überblick als PDF zum Download (Stand 28. Dezember 2022). Die Stückener Veranstaltungen werden bei Stücken bloggt auf dieser Unterseite aktuell gehalten.
  • Seit dem 11. Dezember 2022 gilt ein neuer Fahrplan für die Buslinie 608 von Dobbrikow über Stücken und Michendorf nach Potsdam. Ziel der umfänglichen Änderungen der Fahrzeiten ist die bessere Anbindung an die Abfahrts- und Ankunftszeiten des RE7 von und nach Berlin vom Michendorfer Bahnhof, sowie die Fahrzeiten des RE1 am Potsdamer Hauptbahnhof. Die aktuellen Fahrpläne können hier auf Stücken bloggt als PDF eingesehen werden oder als jeweils aktuellste Version auf der Fahrplanseite der Regiobus Potsdam-Mittelmark heruntergeladen werden. Natürlich sind die neuen Fahrzeiten auch in der empfehlenswerten App des VBB oder der Öffi-Fahrplanauskunft-App verfügbar.
  • Den Abfalltourenplan 2023 der APM sollten Sie mittlerweile in gedruckter Form erhalten haben. Und auch hier bei Stücken bloggt ist der Abfallkalender nicht nur aktualisiert, sondern weiterhin als eigenständige Kategorie für Ihren Google Kalender abonnierbar. Details dazu erfahren Sie hier.
  • Und wenn wir schon bei Neuerungen auf der Webseite sind. Neben der gewohnten kategorisierten Übersicht gibt es die Artikelübersicht nun auch in einer streng chronologischen Darstellung. Gut geeignet für den ein oder anderen Leser, der sich einen Schnellüberblick über die mittlerweile mehr als 280 Blogbeiträge verschaffen will, die in den vergangenen 4 1/2 Jahren auf Stücken bloggt veröffentlicht wurden.

Kurz geehrt

  • Zu Weihnachten überraschte die Nachricht, dass Nico Heinicke als einer von 20 Brandenburger Sportsympathiegewinnern 2022 ausgewählt wurde (siehe MAZ-Artikel vom 28. Dezember 2022). Diese Ehrung des Landessportbundes Brandenburg und Lotto Brandenburg gilt den Vereinsmitgliedern der zahllosen Sportvereine in Brandenburg, die die Vereine im wahrsten Sinne “am Laufen halten”. Und Nico ist ganz sicher der “Mann für alle Fälle” beim FC Blau-Weiß Stücken. Als Kassenwart des Vereins sammelt er nicht nur die Mitgliedsbeiträge ein, sondern kümmert sich gezielt um neue Geldquellen in Form von Sponsoren und Fördergeldern. Er hat maßgeblich die Umbauarbeiten am Vereinsheim in diesem Jahr geleitet und überwacht, sich um die Anschaffung neuer Fußballtore gekümmert und die Aufstellung eines Ballfangzaunes mit auf den Weg gebracht. Wenn es auf dem Fußballplatz etwas zu erledigen gibt, ist er der erste Mann vor Ort. Zu Recht gibt es jetzt nicht nur eine Urkunde für den Geehrten, sondern auch 350 € für die Vereinskasse, die er alsbald mit großer Freude verbuchen wird. Herzlichen Glückwunsch!

Kurz zurückgeschaut

  • Bleiben wir kurz beim Fußball. Es wurde ja nicht nur am Sportplatz gearbeitet, sondern tatsächlich auch wieder Fußball gespielt. Die ein oder anderen Siege wurden gefeiert, aber auch krachende Niederlagen durchlitten. Doch an zwei Partien des letzten Jahres wird man sich noch länger erinnern. In der ersten Runde des Kreispokals war mit der SpG Treuenbrietzen/Linthe ein höherklassiger Kreisligist zu Gast. Dessen frühe Führung glichen die Blau-Weißen kurz vor Spielende aus und erzwangen die Verlängerung. Dort gingen sie schnell mit 3:1 in Führung und ließen sich den Sieg nicht nehmen. Fans und Spieler waren aus dem Häuschen und Trainer Butzke bekam die unfreiwillige Pokalsiegerdusche. Hier noch einmal nachzulesen und zu schauen. In der zweiten Runde des Pokals war dann sogar die fünf Klassen bessere “Zweete” Mannschaft vom SV Babelsberg 03 zu Gast in Stücken. Auch hier konnten die Blau-Weißen lange mithalten. Die Tore für den Favoriten fielen erst in der zweiten Halbzeit. Doch für einige Stückener Spieler war die Begegnung trotz Niederlage ohne Zweifel ein echter fußballerischer Höhepunkt.
  • Und damit sind wir bereits mitten drin im Rückblick auf das vergangene Jahr, das weitere Highlights in Stücken zu bieten hatte. Knutfest, Fastnachten, Kinderfasching und Frauentagsfeier mussten aufgrund der CORONA-Auflagen Anfang des Jahres 2022 noch ausfallen. Doch dann begann das Veranstaltungsjahr mit einem bestens besuchten Osterfeuer. Gut zwei Wochen später ein ähnliches Bild beim erstmals stattgefundenen Familienflohmarkt. Bei dem aus einer Privatinitiative geborenen, und vom Heimatverein unterstützten, Event trafen viele Kaufinteressenten auf 40 Verkäufer in gemütlicher Gutsparkatmosphäre.
  • Kaum waren die Tische weggeräumt, begannen die Vorbereitungen für die Uschi Party. Und dem Aufwand wurde gedankt. Erst beruhigte sich die Wetterlage am Abend der Veranstaltung und dann strömten die Massen in die Parkhalle. DJ P.HAENDLER legte erstmals auf und konnte die feierfreudigen Gäste bis tief in die Nacht begeistern. Die einzig wahre Uschi Party hatte ein famoses Comeback gefeiert.
  • Das Blasmusikfest Anfang Juli stöhnte dann jedoch unter der heißen Sonne und der starken Konkurrenz der Beelitzer Landesgartenschau. Das Erntefest wurde lieber gleich abgesagt. Regenschauer waren für den Tag vorhergesagt und ließen auch nicht lange auf sich warten. Doch beim Weihnachtsbaumanblasen am 1. Advent und beim Weihnachtsgarten im Fliederhof zwei Wochen später kamen dann wieder das ganze Dorf und viele Gäste zusammen.
  • Auch die Stückener Feuerwehr sorgte im vergangenen Jahr für zahlreiche positive Schlagzeilen. Die wichtigsten Nachrichten gab es rund um das geplante neue Feuerwehrgebäude. Nachdem der brandenburgische Innenminister Stübgen höchstselbst Ende April den Förderbescheid für das neue Gebäude übergab, wurde es in den darauffolgenden Monaten noch einmal richtig spannend. Unverhofft wurde ein neuer Standort für das geplante große Gebäude ins Spiel gebracht. Und tatsächlich gaben im September die Gemeindevertreter ihr OK. Das Privatgrundstück wird gekauft und das Gebäude in den geplanten Dimensionen errichtet. Jetzt laufen erweiterte Planungen und Ausschreibungen und vielleicht kann in 2023 schon der erste Spatenstich gefeiert werden.
  • Die anhaltende Zustimmung für das neue Feuerwehrgebäude ist auch eine Belohnung für die engagierten Feuerwehrleute der Stückener Wehr. Nicht nur bei Sturmereignissen, Waldbrandeinsätzen und zahlreichen anderen Feuerwehrnotrufen in 2022 zeigten sie ihr Können, sondern auch in der Nachwuchsarbeit leisten sie Erstaunliches. Ab dem kommenden Jahr wird es eine Jugendfeuerwehr für unter 10-jährige in Stücken geben. Die älteren Jugendlichen streben bereits Truppmannausbildungen und weitere Fortbildungen an und auch die Erwachsenen schulen sich regelmäßig weiter.
  • Und dann ist da ja noch die anhaltende Begeisterung für die Wettkämpfe im Löschangriff Nass, die im vergangenen Jahr endlich wieder fast ohne Einschränkungen stattfinden konnten. Zwar haderten die Stückener Wettkämpfer mit einem 4. Platz beim heimischen Galgenbergpokal. Doch welche Mannschaften aus kleinen Dörfern wie Stücken können schon einen starken neunten Platz (von 26 Teams) bei Deutschen Feuerwehrmeisterschaften vorweisen und mit gleich zwei Wettkampfteams erfolgreich beim Brandenburg-Cup starten, oder Kreismeister werden und den Oderpokal gewinnen? Und das war nur eine Auswahl aus dem erfolgreichen Jahr 2022.
  • Weniger erfolgreich waren hingegen andere Bemühungen. Für ein Tempo 30 auf der L73 Ortsdurchfahrt gab es Mitte des Jahres die endgültige Absage seitens der Straßenverkehrsbehörde. Über die vergebliche Hoffnung auf den schnellen DNS:NET-Glasfaseranschluss hüllen wir den Mantel des Schweigens … und für alles, was ich an dieser Stelle vergessen habe, lohnt ganz sicher eine Rückschau über die Kurz gebloggt-Kategorie oder die Artikelübersicht.

Kurz ausgewertet

    Kurz gebloggt Wettervergleich Herbst Stücken

    Hier die Vergleichswerte aus den meteorologischen Herbsten 2020, 2021 und 2022 in Stücken.

  • Frühlingshafte 17 Grad werden am heutigen Silvestertag erwartet. Kann sich noch jemand daran erinnern, dass auch im letzten Jahr am 31. Dezember vergleichsweise warme 13,5 Grad in Stücken gemessen wurden und Silvester damit der mildeste Wintertag 2021/2022 war? Wahrscheinlich nicht. Aber dafür ist die Wetterfortschreibung auf Stücken bloggt ja gedacht. Und deshalb können Sie ab sofort auf dieser Extraseite die relevanten Wetterkennzahlen der vergangenen Jahreszeiten (seit Aufzeichnungsbeginn im Juli 2020) miteinander vergleichen.

Kurz terminiert

  • Der Fliederhof geht für die kommenden Wochen in eine kreative Winterruhe und öffnet ab dem 17. Februar 2023 dann wieder, wie gewohnt, von Freitag bis Sonntag von 12 bis 17 Uhr. Das Landhaus “Zu Stücken” ist vom 5. Januar bis einschließlich 12. Februar 2023, von Donnerstag bis Sonntag, ab 12 Uhr geöffnet. Danach begibt sich das Landhaus in eine Winterruhe bis zum 9. März 2023.
  • Die nächste öffentliche Ortsbeiratssitzung findet am 5. Januar 2023, um 19:30 Uhr, im Gemeindezentrum Stücken statt. Michendorfs Bürgermeisterin Claudia Nowka wird an der Sitzung teilnehmen und sich bereits ab 19 Uhr für Ihre persönlichen Anregungen und Wünsche Zeit nehmen.
  • Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Michendorf findet am 6. Februar 2023, um 19:00 Uhr, im Großen Saal des Gemeindezentrums “Zum Apfelbaum” in Michendorf statt.

Mit dem Hinweis auf das nächste Kurz gebloggt, das bereits in den Startlöchern steht, bedanke ich mich, auch im Namen des Heimatvereins Stücken e.V., für Ihr/Euer stetes Interesse an Stücken bloggt. Ich wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr und bleiben Sie gesund!

Bewerte diesen Beitrag!
[12 Stimme(n) | Ø 4.9 von 5]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2022/12/kurz-gebloggt-zum-jahreswechsel-2022-23/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Lieber Tino,
    vielen Dank für deine tolle Arbeit und die Infos. Mach weiter so!
    Einen guten Rutsch ins neue Jahr für dich und deine Familie.
    Liebe Grüße Anja

  2. Vielen Dank und ganz liebe Grüße zurück. Euch natürlich ebenfalls einen Guten Rutsch ins Neue Jahr! LG Tino

  3. Vielen Dank Tino und allen ein gesundes und friedvolles neues Jahr.

    1. Gern geschehen und ebenfalls ein gesundes Neues Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.