Michendorfer Feuerwehren erhalten neue Schutzbekleidung

Die neue Feuerschutzkleidung der Firma TEXPORT

Die Freiwilligen Feuerwehrleute in der Gemeinde Michendorf mit der Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger (AGT), und damit auch die der Stückener Wehr, sind mit nagelneuer Funktionsbekleidung ausgestattet worden. Die Beschaffung zog sich über mehrere Jahre. Verschiedene Hersteller präsentierten ihr Angebot und auch die speziellen Anforderungen der Michendorfer Feuerwehren fanden Berücksichtigung.

Die Feuerschutzbekleidung nach den europäischen Normen EN 469 und EN 15614 der österreichischen Firma TEXPORT bietet den Vorteil, dass sie auch für die Aufgaben der Technischen Hilfe getragen werden kann. Vorher mussten die AGT spezielle Anzüge für den Einsatz anlegen. Zur Ausstattung gehören eine Fire Survivor Jacke (in der Ausführung X-TREME Light, IB-TEX, Funktion Bear), die dazugehörige Hose und eine Selbstsicherungsschlinge. Aufgrund der hohen Kosten konnte die neue Ausrüstung noch nicht für alle Feuerwehrkameradinnen und -kameraden beschafft werden. Dies wird sicher bald nachgeholt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2020/05/michendorfer-feuerwehren-erhalten-neue-schutzbekleidung/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

four × three =