Stücken verschenkt Unentschieden in Schlussminuten

Zum Rückrundenauftakt der Saison 2018/19 empfing der FC Blau-Weiß Stücken den Dritten der 2. Kreisklasse C, die zweite Mannschaft von Blau-Gelb Falkensee. Bei sonnigstem Fussballwetter hatten die Hausherren zunächst mehr vom Spiel und gingen in der 14. Minute durch Tom Kestin in Führung. Doch Falkensee war nicht geschockt. Deren erste richtige Chance führte in der 18. Minute zum 1:1.

Ab dem Ausgleich war das Spiel ein offener Schlagabtausch mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. So ging es auch nach der Pause weiter. Falkensee dann mit zwei 100%-igen Torchancen. Der Ball rauschte jeweils aus Nahdistanz knapp am Tor vorbei. Stücken hielt munter dagegen, konnte sich jedoch keine zwingenden Torchancen erarbeiten. Als Trainer Butzke sich schon mit einem Unentschieden zufrieden geben wollte, fielen kurz vor Schluss die Siegtore für Falkensee. Ärgerlich für die Blau-Weißen. Am Ende, aufgrund der besseren Chancenverwertung, jedoch ein verdienter Sieg für Blau-Gelb Falkensee.

Stücken bleibt zunächst 9. in der Tabelle mit 14 Punkten. Am 10. März ist dann der USV Potsdam zu Gast in der Seddiner Straße.

Den Saisonverlauf können Sie hier nachlesen.

Und hier noch 38 Bilder vom Spiel.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2019/02/stuecken-verschenkt-unentschieden-in-schlussminuten/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

63 − = 53