Blau-Weiß Stücken beim Allianz Fussballturnier

Nico Heinicke erhielt die Auszeichnung des besten Torwarts des Turniers.

Zwei Wochen nach ihrem Auftritt beim Hallenturnier der SG Blau-Weiß Beelitz II verschlug es die Stückener erneut nach Beelitz in die Sporthalle der Diesterweg-Grundschule. Diesmal war der SV 71 Busendorf Ausrichter des Allianz Schade & Schade Cups 2019.

Busendorf sollte auch gleich der erste Gegner der Stückener sein. Blau-Weiß konnte sich jedoch 2:1 durchsetzen. Danach lief es allerdings nicht mehr so optimal. Gegen die SG aus Geltow und gegen Eintracht Glindow setze es jeweils ein 0:3. Dennoch reichte der Sieg im ersten Spiel für den 3. Tabellenrang in Gruppe A und damit für das Spiel um Platz 5. Im Penalty-Schießen (je 3 Spieler) mussten die Stückener leider eine 0:2 Niederlage hinnehmen.

Den Sieg machten die Stückener Gruppengegner aus Geltow und Glindow unter sich aus. Geltow gewann schließlich ebenfalls nach Penalty-Schießen mit 4:2. Dritter wurde die Juventas Crew Alpha, die sich gegen den Werderaner FC 1920 mit 2:1 durchsetzen konnte.


Hier noch alle Spiele und Platzierungen im Überblick:

Gruppe A – Die Vorrunde

Spiel Begegnung Ergebnis
1 SV 71 Busendorf – FC Blau-Weiß Stücken 1979 1:2*
2 SG Geltow – Eintracht Glindow 0:0
5 Eintracht Glindow – SV 71 Busendorf 2:0
6 FC Blau-Weiß Stücken 1979 – SG Geltow 0:3
9 SG Geltow – SV 71 Busendorf 1:1
10 Eintracht Glindow – FC Blau-Weiß Stücken 1979 3:0
* Torschützen für Stücken: Philip Hagen, Tom Kestin

Gruppe A – Die Tabelle

Platz Mannschaft Tore Differenz Punkte
1. Eintracht Glindow 5:0 +5 7
2. SG Geltow 4:1 +3 5
3. FC Blau-Weiß Stücken 1979 2:7 -5 3
4. SV 71 Busendorf 2:5 -3 1

Gruppe B – Die Vorrunde

Spiel Begegnung Ergebnis
3 Werderaner FC 1920 – ESV Lok Seddin 0:0
4 Juventas Crew Alpha – Borkheider SV 90 3:1
7 Borkheider SV 90 – Werderaner FC 1920 1:2
8 ESV Lok Seddin – Juventas Crew Alpha 2:3
11 Juventas Crew Alpha – Werderaner FC 1920 0:0
12 Borkheider SV 90 – ESV Lok Seddin 1:4

Gruppe B – Die Tabelle

Platz Mannschaft Tore Differenz Punkte
1. Juventas Crew Alpha 6:3 +3 7
2. Werderaner FC 1920 2:1 +1 5
3. ESV Lok Seddin 6:4 +2 4
4. Borkheider SV 90 3:9 -6 0

Halbfinale 1

Erster Gruppe A – Zweiter Gruppe B Ergebnis
Eintracht Glindow – Werderaner FC 1920 5:0

Halbfinale 2

Erster Gruppe B – Zweiter Gruppe A Ergebnis
Juventas Crew Alpha – SG Geltow 1:2

Spiel um Platz 7

Vierter Gruppe A – Vierter Gruppe B Ergebnis
SV 71 Busendorf – Borkheider SV 90 2:1*
* nach Penalty-Schießen

Spiel um Platz 5

Dritter Gruppe A – Dritter Gruppe B Ergebnis
FC Blau-Weiß Stücken 1979 – ESV Lok Seddin 0:2*
* nach Penalty-Schießen

Spiel um Platz 3

Verlierer Halbfinale 1 – Verlierer Halbfinale 2 Ergebnis
Werderaner FC 1920 – Juventas Crew Alpha 1:2

Finale

Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2 Ergebnis
Eintracht Glindow – SG Geltow 2:4* (2:2)
* nach Penalty-Schießen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2019/01/blau-weiss-stuecken-beim-allianz-fussballturnier/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

× 2 = 20