Sternsingen 2020 – Erstmals auch in Pfarrbereich Stücken

Anmerkung: Dies ist ein Gastbeitrag der Stückener Pastorin Nadja Mattern

Weltweit sind die Sternsinger zum Dreikönigsfest unterwegs, um Spenden zu sammeln und Segen zu bringen. Das Motto der diesjährigen Sternsinger-Aktion lautete:

Segen bringen, Segen sein! Frieden im Libanon und weltweit!

Diese Tradition haben wir aufgegriffen und sind mit zehn Kindern aus Stücken und Rieben am Samstag zum Sternsingen losgezogen. Die Vorfreude war groß. Jedes Kind trug einen Umhang und eine Krone. Und natürlich gab es für jede Gruppe einen Stern. Ab 10 Uhr haben wir, in zwei Gruppen verteilt, insgesamt 24 Besuche in fünf Dörfern gemacht. Der fröhliche Gesang hallte durch die Straßen, begleitet von Gitarre und Trompete. Über den Eingangstüren haben die Kinder den Segen geschrieben: 20*C+M+B+20. (Die 20 vorn und hinten stehen für die Jahreszahl 2020. Die Buchstaben sind die Anfangsbuchstaben für die lateinischen Wörter „christus mansionem benedicat“, was so viel bedeutet wie „Christus segne dieses Haus“.).

Die Kinder nahmen dankbar Spenden und so mache Süßigkeiten entgegen. Die Besucher*innen freuten sich über die Kinderschar. Wir hatten viel Spaß und die Kinder haben schon beschlossen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder beim Sternsingen mitmachen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2020/01/sternsingen-2020-erstmals-auch-in-pfarrbereich-stuecken/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

32 ÷ = 8