FFW Stücken verfehlt in Gehren knapp das Podium

Gestern fand der 13. Waldstadionpokallauf in Gehren (bei Luckau) statt. Dies war gleichzeitig der zweite Lauf zum Brandenburg-Cup 2019. Vor drei Wochen konnte das Wettkampfteam der Freiwilligen Feuerwehr Stücken einen hervorragenden 2. Platz beim ersten Lauf zum BB-Cup in Neuendorf erzielen.

In Gehren sah es zunächst jedoch ganz schlecht aus. Im ersten Lauf gab es Probleme bei der Kupplung des B-Schlauches, so dass die Zeituhr erst bei 48,79 Sekunden stoppte. Das war natürlich ärgerlich. Doch auch die Konkurrenz aus elf Männermannschaften lieferte zwar sehr gute, aber keine herrausragenden Zeiten ab. So bestand vor dem zweiten Lauf durchaus die Chance, unter die ersten Drei zu kommen. Beim zweiten Versuch gab es jedoch kleinere Probleme beim Spritzen, die eine Bestzeit verhinderten. Am Ende reichten die 22,43 Sekunden für Platz 4.

Es gewannen die Kameraden vom Team MOL in 21,25 Sekunden, vor Zella (21,46 Sekunden) und Zerkwitz (21,64 Sekunden). Die Hausherren aus Gehren wurden Siebter in 25,23 Sekunden.

Für die Stückener geht es am 15. Juni weiter zum BB-Cup nach Neschholz (bei Bad Belzig). Eine Übersicht über alle Stückener Wettkämpfe in 2019 ist hier zu finden. Und hier noch ein Video des 2. Laufes der Stückener in Gehren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2019/06/ffw-stuecken-verfehlt-in-gehren-knapp-das-podium/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

40 ÷ = 10