Klarstellung: Die Original Uschi Party gibt es nur in Stücken (Update)

Die offizielle Urkunde des Patentamtes

Update vom 7. März 2020: Seit dem 6. November 2019 ist der Name “Uschi Party” deutschlandweit patentrechtlich geschützt und gehört dem Heimatverein Stücken e.V.. Am 6. März 2020 ist die Widerspruchsfrist für die Namenseintragung beim Deutschen Patentamt abgelaufen. Damit ist die Uschi Party für die kommenden Jahre eine einzigartige Veranstaltung, die es nur in Stücken gibt. Das nächste Mal am 30. Mai 2020. Save the date!

Beitrag vom 11. Oktober 2019: Viele Stückener reiben sich dieser Tage verwundert die Augen. Plakate künden von einer Uschi Party, die am kommenden Wochenende in Beelitz stattfinden soll. Ist die Uschi Party nicht immer Ende Mai in Stücken, so wie in diesem Jahr, oder was ist da los?

Der Heimatverein Stücken e.V. und das Landhaus “Zu Stücken”, die seit 2006 Veranstalter der “Uschi Party” sind, haben mit der angekündigten Disco in Beelitz nichts zu tun. Der Beelitzer Veranstalter verwendet den Namen der sehr erfolgreichen Stückener “Uschi Party” für eine Veranstaltung, die in den vergangenen Jahren noch “Beelitz tanzt” hieß. Der Heimatverein Stücken hat der Benennung nicht zugestimmt und wird das auch nicht tun. Die “Uschi Party” ist mit Stücken fest verbunden.

An dieser Stelle sei kurz erklärt, wie der Name “erfunden” wurde. In den 1980er Jahren wurde vom Jugendclub Stücken und dem damaligen Kneiperehepaar Uschi und Hans Liebzeit in Stücken eine Disco etabliert, die auch viele Gäste aus den umliegenden Gemeinden und vor allem auch aus Potsdam anzog. Uschi Liebzeit wurde schnell bekannt als herzliche, aber auch resolute Gastgeberin, die auch schonmal auf den Tisch stieg, wenn es im Saal zu Raufereien kam. Sie war bald so bekannt, dass man nicht mehr nur zur “Disco in Stücken” fuhr, sondern einfach “zu Uschi”. Mit der Wende endete Liebzeits Gaststättenbetrieb mit der Abwicklung der Konsumgenossenschaft. 2006 wurde unter ausdrücklichem Zuspruch von Uschi wieder eine jährliche 80er-Jahre-Party in Stücken organisiert, jetzt unter dem Namen “Uschi Party” und seitdem in der Stückener Parkhalle. Bis zu ihrem plötzlichen Tod im Jahr 2015 stand Uschi zu Beginn jeder Veranstaltung auf einem Tisch und begrüßte die Gäste in Stücken. Viele dieser Infos lassen sich auch im Artikel der MAZ nachlesen, der kurz nach ihrem Tod erschien.

Auch im kommenden Jahr wird es am letzten Maiwochenende, genauer am 30. Mai 2020, wie gewohnt, in Stücken die Uschi Party geben. Alle unsere treuen Fans und die, die es gern werden wollen, sind herzlich dazu eingeladen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2020/03/klarstellung-die-original-uschi-party-gibt-es-nur-in-stuecken/

Wanderungen durch die Mark – Müllfundstücke inklusive

Anmerkung: Dies ist ein Gastbeitrag eines anonymen Lesers, der leider auf eine absolute Unsitte einiger Mitmenschen hinweisen muss.

Es sind nur vier Kilometer, der Spaziergang von Stücken nach Blankensee. Heute nahm ich mir eine Mülltüte mit, um die Zigarettenschachteln, Plastikfolien, Bonbonpapiere, Flaschen etc. aufzusammeln, die mir in den Vorwochen so aufgefallen sind. Es sind tatsächlich 13 kg Müll zusammengekommen.

Nehmt doch auch einfach mal eine Mülltüte mit, wenn ihr unterwegs seid.

   

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2020/03/wanderungen-durch-die-mark-muellfundstuecke-inklusive/

Blütenbunte Radtour zur Gesundheitswoche (Update)

Update vom 13. März 2020: Aufgrund der aktuellen Coronavirus-bedingten Absagen aller öffentlichen Veranstaltungen in der Gemeinde Michendorf bis zum 19. April 2020 fällt auch Gesundheitswoche und damit auch die Blütenbunte Radtour aus.

Die Erfinderinnen der Blütenbunten Streifzüge (im Uhrzeigersinn): Juliane Syring, Sabine Crippa, Karina Wolf, Kati Bräutigam, Gabi Susdorf, Bianka Schreinicke

Beitrag vom 02. März 2020: Vom 20. bis zum 31. März 2020 findet in der Gemeinde Michendorf die mittlerweile 6. Gesundheitswoche mit zahlreichen Veranstaltungen statt. Das komplette Programm können Sie hier herunterladen (PDF, 2 MB). Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe wird am 22. März 2020 erstmals zu einer „Blütenbunten Radtour“ eingeladen, die auf einem 30 Kilometer langen Rundweg durch mehrere Ortsteile der Gemeinde Michendorf, sowie Tremsdorf führen wird.

Diese Aktion haben sechs tatkräftige Michendorfer Unternehmerinnen entwickelt, die alsbald auch zu weiteren Rad- und Wandertouren im Rahmen von „Blütenbunten Streifzügen“ einladen werden. Auf den Rundkursen sollen Einheimische wie Gäste die vielfältige Region entdecken und dabei das Beste aus Kultur, Natur, Kulinarik und Shopping entdecken. Auf der „Blütenbunten Radtour“ kann man nun alle sechs Gastgeberinnen kennenlernen und sich auf kleine Überraschungen freuen.

Die Route im Überblick
(Bitte anklicken zum Vergrößern)

Die Tour startet auf dem Schulhof des Wolkenberg Gymnasiums in Michendorf. Es geht zunächst nach Langerwisch, wo im Beelitzer Weg der idyllische „Landladen Landsinn“ erster Anlaufpunkt sein wird. Von hier führt der Weg weiter nach Wildenbruch. Nach einem Stopp am Hotel „Am Wald“ geht es weiter zum Seddiner See und über den Rauhen Berg nach Stücken. Hier erwartet die Teilnehmer das Landhaus „Zu Stücken“ und der „Fliederhof Syring“ mit einer kleinen Stärkung. Über den neuen Radweg braust man nun nach Fresdorf und weiter zwischen Feldern und Wiesen hindurch über den Triftweg nach Tremsdorf. In der alten Schule kann man „Gabis Seifenmanufaktur“ entdecken. Der Allee nach Saarmund folgend, biegt man am Flugplatz Saarmund wieder in Richtung Langerwisch ab. Dort ist noch ein kleiner Abstecher ins „Rosengut Langerwisch“ eingeplant, bevor es wieder zurück zum Wolkenberg geht.

Kurzinfo zur „Blütenbunten Radtour“
Streckenlänge: 30 Kilometer
Dauer der Tour: 3 Stunden (inklusive Pausen), reine Fahrzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Streckenprofil: leicht
Start und Ziel: Wolkenberg Gymnasium Michendorf
Startzeit: Am 22. März, ab 10:00 Uhr, in kleinen Gruppen im 15 Minuten-Takt

Weiterlesen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2020/03/bluetenbunte-radtour-zur-gesundheitswoche/

Stückener Themen im Amtsblatt Michendorf (Update)

Heute ist das aktuelle Amtsblatt der Gemeinde Michendorf erschienen. Das Amtsblatt war bezogen auf Stücken wenig ergiebig. Die dazugehörigen Gemeindenachrichten schon. Vor allem im Bezug auf geplante Ausgaben im Haushalt 2020. Details siehe unten.

Amtsblätter Michendorf 2020
Amtsblatt 2/2020, 27. Februar 2020
Seite 2: Drs.-Nr. 288/2019 Billigung des Vorentwurfs zum B-Plan Nr. 04/2018 „Birkenwäldchen“ im OT Stücken (Stand September 2019) / Offenlegung und Trägerbeteiligung
Im Rahmen der Fortführung des B-Planverfahrens 04/2018 “Birkenwäldchen” (OT Stücken) billigt die Gemeindevertretung der Gemeinde Michendorf den vorliegenden Vorentwurf in der Fassung vom September 2019 und beschließt die öffentliche Auslegung gem § 3 Abs. 1 BauGB. Die von der Planung berührten Träger öffentlicher Belange sind zu beteiligen.
Ja-Stimmen: 17 | Nein-Stimmen: 2 | Enthaltungen: 2
Anm.: Es geht dabei um etwa 2/3 des Flurstücks 129 der Flur7 der Gemarkung StückenLage anzeigen

Seite 14: Kita-Zahlen
zum Stichtag 1. Februar 2020 wurden in den Betreuungseinrichtungen der Gemeinde Michendorf betreut: … Kita Storchennest (OT Stücken) 11 Krippenkinder, 24 Kindergartenkinder

******
In den zum Amtsblatt ausgelieferten Gemeindenachrichten wurden folgende Informationen veröffentlicht:
Seite 5: Bevölkerungsstatistik 2019 – OT Stücken

Gesamt männlich weiblich
Einwohner per 01.01.2019 500 254 246
Geburten 6 2 4
Sterbefälle 4 3 1
Zuzüge 18 9 9
Wegzüge 31 19 12
Einwohner am 31.12.2019 489 243 246

Seite 6: Haushalt für 2020 genehmigt
Wesentliche investive und bauliche Maßnahmen in Stücken
   – Erneuerung der Sirenenstation in der Ortswehr Stücken
   – Planung zur Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Stücken
   – Zuschuss zum Umbau und der Erweiterung des Sportgebäudes Stücken
möglicherweise mit Stücken-Bezug
   – Erweiterung der Straßenbeleuchtung im Gemeindegebiet
   – Erstellung eines Verkehrskonzeptes
Amtsblatt 1/2020, 16. Januar 2020
keine Stücken-relevanten Themen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2020/02/stueckener-themen-im-amtsblatt-michendorf/

Initiative für sicheren Schulweg an der Zauchwitzer Straße

Ist dieses Schild ein realistischer Wunsch?

In den vergangenen Sitzungen des Ortsbeirates Stücken wurde immer wieder von Eltern des Ortes die Bitte herangetragen, für einen sicheren Schulweg ihrer Kinder an der Zauchwitzer Straße zu sorgen. Vorrangig werden drei Punkte kritisiert:

  • Die Straße ist vor allem im Bereich der Haltestelle vor der Kurve schlecht einsehbar.
  • Der Durchgangsverkehr auf der Landesstraße sollte sich zwar an die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h halten, von vielen wird die Geschwindigkeit jedoch als zu hoch wahrgenommen, vor allem dann, wenn sich Kinder auf ihrem Weg zum/vom Schulbus befinden und die Landesstraße zwingend überqueren müssen.
  • Die Bordsteinkanten der vorhandenen Fußwege sind sehr hoch und stellen eine potentielle Gefahr für Kinder, gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer dar.

Letztere Gefahrenquelle kann sicher nur durch die grundhafte Sanierung der Ortsdurchfahrt beseitigt werden. Deren Umsetzung steht jedoch in den Sternen. Die beiden erstgenannten Probleme sollen jedoch zeitnah angegangen werden.

Unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift die Sicherheit unserer Kinder!

 
Dazu will sich die Initiative aus mehreren Familien des Ortes Stücken in einem offenen Brief an die Bürgermeisterin der Gemeinde Michendorf wenden. Die Problematik soll aus Sicht der Eltern und Kinder geschildert und Vorschläge zur Verbesserung der Situation unterbreitet werden. Dabei soll auch an das Leitbild der Gemeinde Michendorf appelliert werden, das für sichere Schulwege in der Gemeinde sorgen will. Zu den Forderungen gehören:

  • die Schaffung eines Fußgängerüberweges im Bereich der Bushaltestelle
  • die Reduzierung des Durchgangsverkehrs auf 30 km/h
  • das Anbringen einer elektronischen Geschwindigkeitsanzeige

Zur Unterstützung ihres Anliegens hat die Initiative in den vergangenen Wochen in vielen Haushalten des Ortes Unterschriften gesammelt. Die Unterstützung ist schon jetzt beeindruckend. Leider konnten nicht alle Anwohner angetroffen werden. Wer das Anliegen dennoch unterstützen möchte, hat noch bis zum 8. März 2020 an folgenden Adressen die Möglichkeit seine Unterschrift abzugeben:

  • Fliederhof, Stückener Dorfstraße
  • Landhaus “Zu Stücken”, Stückener Dorfstraße

Hier bei Stücken bloggt werden Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2020/02/initiative-fuer-sicheren-schulweg-an-der-zauchwitzer-strasse/