Landtagswahlen 2019 – So hat Michendorf gewählt

Bei den Landtagswahlen in Brandenburg am 1. September 2019 wurde natürlich auch in Michendorf gewählt. Michendorf gehörte hierbei zum Wahlkreis 18 und hatte 14 Wahlbezirke und 2 Briefwahlbezirke. Ein Wahlbezirk bildete dabei der Ortsteil Stücken, dessen Wahl traditionell im Gemeindezentrum in der Stückener Dorfstraße stattfand.

Die Gewinner der vergangenen Landtagswahl mussten bei der aktuellen Wahl auch in Michendorf erhebliche Verluste hinnehmen. Davon profitierten die AFD, die Grünen und BVB/Freie Wähler, sowie die FDP. Erstaunlich ist der Vergleich zwischen Erst- und Zweitstimme. Bei der Erststimme hat der AFD-Kandidat Kai Kristian Laubach die zweitmeisten Stimmen vor dem Grünen-Kandidaten Andreas Koska erhalten, bei der Zweitstimme hingegen konnten die Grünen sich vor der AFD behaupten. Die meisten Erst- und Zweitstimmen erhielt die SPD. Günter Baaske konnte seine starken Wahlergebnisse der vergangenen Wahlen weitgehend bestätigen.

Die Wahlbeteiligung lag mit 76,4 % mehr als 20 % über der der Wahl 2014 (56,1 %). Damit erhöhte sich die Wahlbeteiligung sogar noch einmal im Vergleich zur Kommunal- und Europawahl im Mai 2019. Sicher leistete auch die gleichzeitig stattgefundene Bürgermeister*innen-Wahl ihren Beitrag, von Wahlmüdigkeit kann in Michendorf jedenfalls keine Rede sein. Hier noch einmal alle Ergebnisse im Überblick:

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2019/09/landtagswahlen-brandenburg-2019-so-hat-michendorf-gewaehlt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

+ 72 = 76