Bürgermeisterwahl in Michendorf – Die Kandidaten

Der diesjährige Wahlmarathon in Brandenburg geht in seine letzte Runde. Neben der Europawahl, Kreistagswahl und Kommunalwahl fanden Ende Mai auch die Wahlen zum Ortsbeirat Stücken statt. Am 1. September werden nun noch die Abgeordneten für den Landtag Brandenburgs gewählt und für die Einwohner Michendorfs vielleicht noch wichtiger, wird auch der oder die neue hauptamtliche Bürgermeister/in der Gemeinde gesucht.

Nachdem der aktuelle Bürgermeister Reinhard Mirbach überraschenderweise nicht mehr von der CDU nominiert wurde (PNN, 20.06.2019) und auch der FDP-Kandidat Uwe Große-Wortmann seine Kandidatur zurückgezogen hat, stehen mit Martin Kaspar (SPD) und Claudia Nowka (Bündnis für Michendorf) nur noch zwei Bewerber zur Wahl.

Um beide Kandidaten mit ihren Motivationen, Ideen und Zielen besser kennenzulernen, hat der Märkische Bogen in der aktuellen Ausgabe 8/2019 zwei Seiten frei gemacht und beide zu Wort kommen lassen. Mit freundlicher Genehmigung des Märkischen Bogens können dies nachfolgend nun alle Einwohner nachlesen.

Am 15. August 2019 stellen sich beide Kandidaten, ab 19:30 Uhr im Gemeindezentrum “Zum Apfelbaum” in Michendorf, den Fragen der Michendorfer Bürger.

Martin Kaspar   Claudia Nowka
    
Vorstellung Martin Kaspar (PDF) Vorstellung Claudia Nowka (PDF)
www.martin-kaspar.de www.claudia-nowka.de
 

Der Märkische Bogen ist eine unabhängige Zeitschrift für alle Ortsteile der Gemeinde Michendorf. Die Zeitschrift erscheint monatlich und ist in einigen Geschäften der Gemeinde im Einzelkauf erhältlich. Das Jahresabo kostet lediglich 15 Euro.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2019/08/buergermeisterwahl-in-michendorf-die-kandidaten/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

+ 15 = 18