Das Festwochenende – Der Festumzug

Am 1. Juli um 14:00 Uhr begann der Höhepunkt der 700-Jahrfeier. Der große Umzug setzte sich langsam in Bewegung. Es war grandios zu sehen, mit welchen Ideen die Teilnehmer des Umzuges ihre „Bilder“ umgesetzt haben. Festlich geschmückte Wagen, fahnenschwingende Altfußballer, große und kleine Pferde, große und kleine Gefährte, alles reihte sich in einen bunten Reigen ein. Die 50 Schneeberger Musiker begleitetem in traditionellen Bergmannsuniformen den Zug. Es waren unvergessliche Augenblicke. Der Zug machte über die Seddiner und Beelitzer Straße eine „Kehre“ um dann erneut über die Stückener Dorfstraße zum “Fliederhof” zurückzukehren. Die Prozession dauerte insgesamt rund 2 Stunden. Dass sich zwischendurch ein kleiner Regenschauer über alle Zuschauer ergoss, störte niemanden so wirklich.

Galerie 1: Der Umzug beim Fliederhof (104 Bilder)

Galerie 2: Der Umzug beim Feuerwehrhaus (94 Bilder)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2017/07/das-festwochenende-der-umzug/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

× 5 = 30