Heute vor … 20 Jahren: Fastnachten in Stücken 2001

Der 3. Februar 2001 war der erste Samstag im Februar 2001 und das bedeutete auch schon vor 20 Jahren: In Stücken ist wieder Zempern angesagt. Von diesem Fastnachtsumzug liegen dem Heimatverein noch zahlreiche Bilder vor. Offenbar war der Speicher für Digitalkameras noch sehr teuer, die Bilder haben ein Winzformat von nicht mehr als 640 Pixel Breite. Leider nicht mehr zu ändern.

Doch das tut dem Spaß keinen Abbruch. Neben zahlreichen gruseligen Gestalten sind auch immer wieder teils aufwändige Schaubilder zu sehen. Die Rinderseuche BSE verunsicherte die Republik, auch die Bauern in Stücken. Eine Kräuterhexe in einem beeindruckenden mobilen Häuschen und die Elbpool-Piraten trieben ihr Unwesen. Und natürlich wurde der Zug vom Blasorchester Stücken und dem Heimatverein Stücken auf der altbekannten Route durchs winterlich weiße Dorf begleitet. Leider war zur Mitte des Zuges entweder die Motivation des Fotografen oder der Akku der Kamera hinüber. Bilder aus der Querstraße, der Beelitzer Straße und der Seddiner Straße sind genauso spärlich, wie vom Demaskieren in der Halle. Schade.

Hier die Galerie mit 100 Bildern. Viel Spaß bei der Rückschau. Am kommenden Samstag gibt es dann Fastnachten aus den 1980ern im Video zu sehen, dann in der Reihe “Damals war’s …”.

Bewerte diesen Beitrag!
[0 Stimme(n) | Ø 0 von 5]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2021/02/heute-vor-20-jahren-fastnachten-in-stuecken-2001/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.