Als Stücken mal zu Wismar gehörte (Update)

Im Juni diesen Jahres verwandelte sich das Stückener Pfarrhaus samt Hof in die Tierarztpraxis Silke Rothe. Eine Folge der Krimireihe SOKO Wismar wurde gedreht. Für die Locationscouts der Produktionsfirma Cinecentrum offenbar kein Problem, so wurde Stücken kurzerhand nach Mecklenburg verlegt. Hauptkommissarin Joost und ihre Kollegen mussten in einem Mordfall ermitteln, naja, wie immer eigentlich …

Aber schaut einfach selbst. Die komplette Folge 322 “Herr der Lüfte”, in der tatsächlich viele längere Sequenzen am und im Pfarrhaus und auf der Dorfstraße zu sehen sind, ist in der ZDF-Mediathek bis zum 5. Februar 2019 verfügbar.

Update vom 14.11.2018: Auch in der aktuellen Folge 323 “Weggesperrt” spielt wieder ein Schauplatz in Stücken die zentrale Rolle. Diesmal wurde das Landhaus “Zu Stücken” in den “Gasthof Engel” verwandelt und zahlreiche Szenen der Krimifolge spielen am und im Landhaus. Diese Folge kann noch bis zum 12. Februar 2019 in der ZDF-Mediathek angesehen werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://stuecken.de/2018/11/als-stuecken-mal-zu-wismar-gehoerte/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

× 9 = fourundfifty